Schonzeiten

Unsere Gewässer befinden sich in Baden-Württemberg und dem angrenzenden Bayern.

Die nachfolgenden Schonzeiten und Mindestmaße sind strikt einzuhalten.

§ 1 LFischVO – Schonzeiten und Mindestmaße

(Alle hier angegebenen Schonzeiten und Mindestmaße dürfen in Baden-Württemberg nicht unterschritten werden.
Zur besonderen Beachtung: An vielen Gewässern werden durch den/die Fischereiberechtigten die Schonzeiten zu Gunsten der Fische verlängert und die Mindestmaße erhöht. Es gelten dann die weitergehenden Bestimmungen in Ihrem Erlaubnisschein!)

(1) Für die nachgenannten Fisch-, Krebs- und Muschelarten gelten folgende Schonzeiten und Mindestmaße:

Nr.ArtSchonzeitMindestmaß
(cm)
Nr.ArtSchonzeitMindestmaß
(cm)
1Aal / Anguilla anguilla 5025Nase /  Chondrostoma nasus15.03. – 31.05.35
2Aland (Nerfling) / Leuciscus idus01.04. – 31.05.2526Nordseeschnäpel / Coregonus oxyrhynchusganzjährig 
3Äsche / Thymallus thymallus01.02. – 30.04.3027Quappe (Trüsche)  / Lota lota01.11. – 28.02.30
4Atlantischer Lachs / Salmo salarganzjährig 28Rapfen /Aspius aspius**01.03. – 31.05.40
5Atlantischer Stör / Acipenser sturioganzjährig 29Regenbogenforelle / Oncorhynchus mykiss01.10. – 28.02. 
6Bachforelle / Salmo trutta f. fario01.10. – 28.02.35*30Schlammpeitzger / Misgurnus fossilisganzjährig 
6aim Hochrhein zw. Gailingen u. Grenzach01.10. – 28.02.3531Schleie / Tinca tinca15.05. -30.06.25
6bin Fließgewässern oberh. 800m ü. NN.01.10. – 28.02.2032Schrätzer / (Gymnocephalus schraetzerganzjährig 
6cim Übrigen01.10. – 28.02.2533Seeforelle /Salmo trutta f. lacustris01.10. – 28.02.50
7Bachneunauge / Lampetra planeriganzjährig 34Seesaibling / Salvelinus alpinus L.01.10. – 28.02.25
8Bachsaibling / Salvelinus fontinalis01.10. – 28.02. 35Schmerle / Noemacheilus barbatulusganzjährig 
9Barbe / Barbus barbus01.05. – 15.06.4036Schneider / Alburnoides bipunctatusganzjährig 
10Bitterling / Rhodeus amarusganzjährig 37Streber / Zingel streberganzjährig 
11Elritze / Phoxinus phoxinusganzjährig 38Steinbeißer / Cobitis taeniaganzjährig 
12Felchen / Coregonus spec.15.10. – 10.01.3039Wels / Silurus glanis  
13Finte / Alosa fallaxganzjährig 40Zährte / Vimba vimbaganzjährig 
14Flußperlmuschel /  Margeritifera marg.ganzjährig 41Zander / Stizostedion lucioperca01.04. – 15.05.

45

15

Flußneunauge / Lampetra  fluviatilis

ganzjährig 42Zingel / Zingel zingelganzjährig 
16Flußmuscheln / Gatt. Unioganzjährig 1Dohlenkrebs / Austropotamobius pallipesganzjährig 
17Frauennerfling /Rutilus pigus virgoganzjährig 2Flußkrebs / Astacus astacus weibl.01.10. – 10.07.12
18Groppe (Koppe) / Cottus gobioganzjährig 2aFlußkrebs / Astacus astacus männl.01.10. – 31.12.12
19Hecht / Esox lucius15.02. – 15.05.50

3

Steinkrebs / Astacus torrentium01.10. – 10.07.8
 Hecht u. Zander i. Main01.02. – 30.04.50    
20Huchen / Hucho hucho (Donauflußsystem)01.02. – 31.05.70    
21Karpfen / Cyprinus carpio 351Flußperl-, Fluß- und Teichmuschelnganzjährig 
22Maifisch / Alosa alosaganzjährig     
23Meerneunauge / Petromyzon marinusganzjährig     
24Meerforelle / Salmo trutta trutta L.ganzjährig     

* – Bachforelle im Hochrhein zwischen Gailingen und Grenzach, 20 cm in Fließgewässern oberhalb 800m ü. NN., 25 cm im übrigen

** gilt nur in der Donau und ihrem Gewässersystem

Art SchonzeitSchonmaß (cm)
1.1Flussneunauge, Lampetra fluviatilisganzjährig
1.2Bachneunauge, Lampetra planeriganzjährig
1.3Donau-Neunaugen, Eudontomyzon spp.ganzjährig
1.4Meerneunauge, Petromyzon marinusganzjährig
2.1Stör, Acipenser sturioganzjährig
2.2Sterlet, Acipenser ruthenusganzjährig
3.Maifisch, Alosa alosaganzjährig
4.1Atlantischer Lachs, Salmo salarganzjährig
4.2Bachforelle, Salmo trutta forma fario1.10. – 28.02.26
4.3Seeforelle, Salmo trutta forma lacustris1.10. – 28.02.60
4.4Meerforelle, Salmo trutta forma truttaganzjährig
4.5Regenbogenforelle, Oncorhynchus mykiss15.12 – 15.0426
4.6Bachsaibling, Salvelinus fontinalis1.10. – 28.02.20
4.7Seesaiblinge, Salvelinus spp.1.10. – 31.12.30
4.8Huchen, Hucho hucho15.02. – 31.05.70
5.1Renken/Felchen, Coregonus spp.15.10. – 31.12.30
5.2Kilch, Coregonus bavaricusganzjährig
5.3Nordseeschnäpel, Coregonus oxyrinchusganzjährig
6.Äsche, Thymallus thymallus1.01. – 30.04.35
7.1Rotauge, Rutilus rutilus
7.2Frauennerfling, Rutilus pigus virgo1.03. – 30.06.30
7.3Perlfisch, Rutilus meidingeriganzjährig
7.4Moderlieschen, Leucaspius delineatus
7.5Hasel, Leuciscus leuciscus
7.6Aitel, Squalius cephalus
7.7Strömer, Telestes souffiaganzjährig
7.8Nerfling, Leuciscus idus30
7.9Elritze, Phoxinus phoxinus
7.10Rotfeder, Scardinius erythrophthalmus
7.11Schied, Aspius aspius1.04. – 31.05.40
7.12Schleie, Tinca tinca26
7.13Nase, Chondrostoma nasus1.03. – 30.04.30
7.14Gründling, Gobio gobio
7.15Weißflossiger Gründling, Romano gobio albipinnatusganzjährig
7.16Kessler-Gründling, Romano gobio kessleriiganzjährig
7.17Steingreßling, Romano gobio uranoscopusganzjährig
7.18Barbe, Barbus barbus1.05. – 15.06.40
7.19Mairenke, Alburnus mento
7.20Laube, Alburnus alburnus
7.21Schneider, Alburnoides bipunctatusganzjährig
7.22Güster, Blicca bjoerkna
7.23Brachse, Abramis brama
7.24Zobel, Ballerus sapa
7.25Zope, Ballerus ballerusganzjährig
7.26Zährte und Seerüßling, Vimba vimba
7.27Sichling, Pelecus cultratusganzjährig
7.28Bitterling, Rhodeus amarusganzjährig
7.29Karausche, Carassius carassius
7.30Giebel, Carassius gibelio
7.31Karpfen, Cyprinus carpio35
8.1Schmerle, Barbatula barbatula
8.2Schlammpeitzger, Misgurnus fossilisganzjährig
8.3Steinbeißer, Cobitis taeniaganzjährig
9.Wels, Silurus glanis
10.Aal, Anguilla anguilla– 1)50
11.Hecht, Esox lucius15.02. – 15.04.50
12.1Flussbarsch, Perca fluviatilis
12.2Zander, Sander lucioperca15.03. – 30.04.50
12.3Kaulbarsch, Gymnocephalus cernua
12.4Donaukaulbarsch, Gymnocephalus baloniganzjährig
12.5Schrätzer, Gymnocephalus schraetserganzjährig
12.6Streber, Zingel streberganzjährig
12.7Zingel, Zingel zingelganzjährig
13.Mühlkoppe, Cottus gobio
14.13stachl. Stichling, Gasterosteus aculeatus
14.29stachl. Stichling, Pungitius pungitiusganzjährig
15.Rutte, Lota lota30
16.1Edelkrebs, Astacus astacus, männlich12
 weiblich1.10. – 31.07.12
16.2Steinkrebs, Austropotamobius torrentium, männlich10
 weiblich1.10. – 31.07.10
17.Flussperlmuschel, Margaritifera margaritiferaganzjährig
18.1Große Teichmuschel, Anodonta cygneaganzjährig
18.2Gemeine Teichmuschel, Anodonta anatinaganzjährig
18.3Abgeplattete Teichmuschel, Pseudanodonta complanataganzjährig
18.4Malermuschel, Unio Pictorumganzjährig
18.5Große Flussmuschel, Unio tumidusganzjährig
18.6Kleine Flussmuschel, Unio crassusganzjährig

*- Bachforelle im Hochrhein zwischen Gailingen und Grenzach, 20 cm in Fließgewässern oberhalt 800m ü.NN,. 25 cm im übrigen

**gilt nur in der Donau und ihrem Gewässersystem

SCHONMASSE UND SCHONZEITEN IN BAYERN

1) § 12 Abs. 2: Im Aaleinzugsgebiet gilt eine Schonzeit vom 1. November bis 28. Februar.

Scroll to Top